Stellen-ID: 1087

Systems Engineer Automotive (w/m/x)

Standort: Berlin, Wolfsburg, Ingolstadt
Fachbereich:
Entwickler von Software, Systemen, Funktionen

Die Mobilitätsbranche erfährt aktuell ihre größte Veränderung: Digitalisierung, autonomes Fahren oder Elektrifizierung sind große Herausforderungen für Produkte, Organisationen und die Menschen. Carmeq ist treibende Kraft dieser Zukunftsthemen, in der Softwareentwicklung, im Volkswagen Konzern. Um auch als Organisation auf die Anforderungen dieser Entwicklungen reagieren zu können, formiert sich Carmeq als flexibles Unternehmen mit eigenverantwortlich agierenden und interdisziplinär aufgestellten Teams. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Arbeitsgebiet:

Die Entwicklung von Automotive Funktionen und Systemen in verschiedenen Fahrzeugbaukästen und –klassen, unter gezielter Beibehaltung bestimmter Verhaltensaspekte („Markengesicht“), stellt eine zunehmende Herausforderung dar. Klassische, dokumentenzentrierte Entwicklungsmethoden stoßen hierbei an ihre Grenzen und machen den Einsatz moderner Methoden und Werkzeuge des Systems Engineering notwendig.
In einem Team von erfahrenen Kollegen treibst Du die Themen des Systems Engineering in verschiedenen Projekten voran. Dafür vermittelst Du in Deiner täglichen Arbeit Basiswissen für modellbasierte Systementwicklung (MBSE) an die Experten der jeweiligen Fachabteilungen, entwickelst neue Vorgehensweisen und unterstützt die Entwicklungsteams durch Anleitung zur Hands-On-Umsetzung in Serienprojekten.

Als zukünftiges Mitglied dieses Expertenteams erwarten Dich u.a. folgende Aufgaben:

  • Du vermittelst Basiswissen zur modellbasierten Systementwicklung für Anwender.
  • Du arbeitest mit Fachexperten im Bereich Systems Engineering auf Augenhöhe zusammen, um die Herausforderungen der Etablierung von Prozessen, Methodik und Tools im praktischen Einsatz zu bewältigen.
  • Du bewertest den Einsatz von verfügbaren Werkzeugen zur modellbasierten Systementwicklung.
  • Du analysierst bestehende Methoden, Vorgehensweisen und Toolanwendungen in der Systementwicklung, verbesserst und entwickelst diese weiter und achtest dabei auf A-SPICE-Konformität und Konzernvorgaben.
  • Du nutzt den Freiraum, Methoden zur Systementwicklung voranzubringen oder auch ganz neu zu gestalten.
  • Du modellierst Konzeptbeispiele ausgewählter Funktionen und Systeme mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen.
  • Du begleitest und unterstützt praxisorientiert die Umsetzung und Modellierung von Serienfunktionen im Bereich "Fahrerassistenzsysteme" in Cameo Systems Modeller und PREEvision in enger Abstimmung mit den Anwendern und Experten der Fachabteilungen.
  • Du stimmst Dich eigenverantwortlich mit Projektpartnern ab.

Qualifikationen:
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare, interdisziplinäre Qualifikation
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Systems Engineer oder Funktions-/System-Entwickler, -Architekt oder -Tester
  • Kenntnisse in der modellbasierten Systementwicklung (Systems Engineering Basics, SysML, MBSE, grundsätzliche Modellierungsparadigmen)
  • Idealerweise Branchenkenntnis im Automotive-Umfeld
  • Fachkenntnisse in der Produktentwicklung mechatronischer Systeme und deren Varianten sind wünschenswert
  • Kenntnisse von und Erfahrungen in der Umsetzung von A-SPICE oder vergleichbarer Qualitäts-/Prozessstandards anderer Branchen sind von Vorteil
  • Erfahrungen und Fähigkeiten mit gängigen Modellierungstools sind (z.B. Cameo Systems Modeler, Enterprise Architect, PREEvision) sind ein Pluspunkt
  • Hohe Zielorientierung und schnelle Auffassungsgabe
  • Gute Kommunikations-, Team- und Organisationsfähigkeit
Wir bieten:
  • Anspruchsvolle Aufgaben in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in einem sympathischen und offenen Team
  • Flexible Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • Zusätzliche Firmenangebote wie JobRad, Social Events, Firmenlauf, kostenfreie Parkplätze u.v.m.
  • Agile Firmen- und Projektstruktur
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • 30 Tage Urlaub und eine Betriebliche Altersvorsorge zu VW-Mitarbeiter-Konditionen
  • 13 Wochen Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
Carmeq Logo
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.