Stellen-ID: 951

Softwareentwickler Hochvolt-Lademanagement (w/m/x)

Standort: Berlin
Fachbereich:
Entwickler von Software, Systemen, Funktionen

Das Auto der Zukunft ist unsere Herausforderung, Software für Fahrzeugelektronik im Volkswagen-Konzern unser Kerngeschäft. Wir arbeiten an den großen Trends der Automobilbranche, wie E-Mobilität, automatisches Fahren und Connected Cars. Steigen Sie bei uns ein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arbeitsgebiet:

Im Projekt Hochvolt-Lademanagement wird die Software zum Laden von Elektrofahrzeugen des Volkwagenkonzerns entwickelt. Die seit mehreren Jahren im Einsatz befindliche Software wird um neue, innovative Funktionen stetig erweitert und für weitere Fahrzeugtopologien ausgerollt. Die Entwicklung erfolgt modellbasiert mit den Werkzeugen MATLAB/Simulink/ Stateflow/Targetlink als AUTOSAR-Softwarekomponente in einem iterativ-inkrementellen Prozess. Insbesondere beschäftigst Du dich mit folgenden Aufgaben:

  • Du setzt neue Funktionen im Elektromobilitätsumfeld mit modellbasierten Softwareentwicklungsprozessen um.
  • Du erstellst, erweiterst und wartest Toolketten.
  • Du arbeitest an der Integration von Funktionskomponenten und deren Absicherung mit.
  • Du beteiligst dich an der Pflege und Wartung von Bestandsoftware.

Qualifikationen:
  • Gute C++ Kenntnisse
  • Erfahrungen mit den Entwicklungswerkzeugen MATLAB/Simulink/Stateflow
  • Idealerweise erste Erfahrungen mit Autocodegeneratoren wie Embedded Coder oder TargetLink und mit modell-basierter Architektur komplexer, softwarebestimmter Fahrzeugfunktionen
  • Idealerweise Erfahrungen in der automotive Softwareentwicklung
  • Gute Deutsch-Kenntnisse
Wir bieten:
  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Vertrauensarbeitszeit
  • 13 Wochen Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vernetzung im internationalen Umfeld des Volkswagen-Konzerns
Carmeq Logo
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.