Stellen-ID: 1033

Softwarearchitekt für Batteriemanagement in der E-Mobilität (w/m/x)

Standort: Berlin
Fachbereich:
Entwickler von Software, Systemen, Funktionen

Die Mobilitätsbranche erfährt aktuell ihre größte Veränderung: Digitalisierung, autonomes Fahren oder Elektrifizierung sind große Herausforderungen für Produkte, Organisationen und die Menschen. Carmeq ist treibende Kraft dieser Zukunftsthemen, in der Softwareentwicklung, im Volkswagen Konzern. Um auch als Organisation auf die Anforderungen dieser Entwicklungen reagieren zu können, formiert sich Carmeq als flexibles Unternehmen mit eigenverantwortlich agierenden und interdisziplinär aufgestellten Teams. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Aufgaben:

Wir entwickeln gemeinsam Batteriemanagement-Funktionen für die Hybrid- und Elektrofahrzeuge verschiedener Marken des Volkswagen-Konzerns - vom Mild-Hybriden bis zum vollelektrischen Sportwagen. Die Batteriemanagement-Software wird durch uns stetig mit innovativen Funktionen erweitert und auf die Elektromobilität von morgen vorbereitet.
Als Mitarbeiter in einem 100%-igen Tochterunternehmen des Volkswagen-Konzerns hast Du bei Deinen Tätigkeiten vollen Zugriff auf den aktuellen Innovationsstand der o.g. Schlüsseltechnologien und agierst vernetzt in der gesamten Automobilindustrie.
Natürlich unterstützen wir Dich dabei, in unserem Projekt schnell Fuß zu fassen - auch wenn Du noch kein Experte sein solltest.

Insbesondere erwarten Dich folgende Aufgaben:

  • Du analysierst und optimierst neue Batteriemanagement-Funktionen für die Integration in die Software.
  • Du analysierst und spezifizierst Schnittstellen zu anderen Funktionen, Systemen, Basisdiensten und Bauteilen.
  • Du erstellst Funktions- und Softwarearchitekturen für Batteriemanagement-Funktionen.
  • Du planst Softwarelösungen und stimmst diese mit der Fahrzeug- sowie der Softwareentwicklung ab.
  • Du hast einen gesamtheitlichen Softwareüberblick und bist damit ein wichtiger Ansprechpartner (neben anderen) für Softwareänderungen.
  • Du unterstützt die Erstellung von technischen Spezifikationen (Funktionsbeschreibungen) für Batteriemanagement-Funktionen (Requirements Engineering).

Qualifikationen:
  • Ein sehr gut abgeschlossenes Studium der Informatik bzw. ein Studium mit Softwareorientierung oder Arbeitserfahrung im Softwareumfeld
  • Stetiges Interesse an neuen Technologien und entsprechenden Weiterbildungen
  • Bereitschaft zur hoher Kommunikations- und Abstimmungstätigkeit
  • Technische Kenntnisse über Elektrofahrzeuge sowie Energiespeichertechnologien (Batterie Modelle, Kenngrößen, etc.) sind von Vorteil
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Requirements Engineering sind von Vorteil
  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse
Wir bieten:
  • Anspruchsvolle Aufgaben in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in einem sympathischen und offenen Team
  • Mitgestaltung der Elektromobilität von morgen
  • Flexible Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • Zusätzliche Firmenangebote wie JobRad, Social Events, Firmenlauf, kostenfreie Parkplätze u.v.m.
  • Agile Firmen- und Projektstruktur
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • 30 Tage Urlaub und eine Betriebliche Altersvorsorge zu VW-Mitarbeiter-Konditionen
  • 13 Wochen Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
Carmeq Logo
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.