Stellen-ID: 912

Experte für Varianten- und Konfigurationsmanagement (w/m/x)

Standort: Berlin, Wolfsburg
Fachbereich:
Berater von Prozessen, Produkten, Management

Das Auto der Zukunft ist unsere Herausforderung, Software für Fahrzeugelektronik im Volkswagen-Konzern unser Kerngeschäft. Wir arbeiten an den großen Trends der Automobilbranche, wie E-Mobilität, automatisches Fahren und Connected Cars. Steige bei uns ein. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Arbeitsgebiet:

Das Automobil erfährt aktuell seine größte Veränderung. Digitalisierung, Autonomes Fahren und Elektrifizierung sind große Herausforderungen für das Produkt, aber auch für die Organisation und die Menschen.
In strategisch wichtigen Projekten begleitest Du unseren Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus. Auf diese Weise trägst Du dazu bei, dass die Produkte und Dienste von Volkswagen die sich verändernden Nutzeranforderungen bestmöglich und innovativ erfüllen. Insbesondere erwarten Dich folgende Aufgaben:

  • Du analysierst und bewertest Prozesse, Methoden und Tools (inkl. existierender IT-Systeme) zum Varianten- und Konfigurationsmanagement mit dem Fokus auf Fahrzeug-Software.
  • Aus Deinen Analysen leitest du Verbesserungspotentiale ab, entwickelst neue Konzepte zur Hebung dieser Potentiale und erarbeitest Vorschläge und Anforderungsdefinitionen für die zukünftige technische Umsetzung. Des Weiteren arbeitest du an der Pilotierung und dem Ausrollen der Konzepte (Prozesse, Methoden, Tools) mit.
  • Du übernimmst Verantwortung und vertrittst Ergebnisse aus den Projekten.
  • Du bringst eigene Ideen und Impulse für fachliche Diskussionen und zum Austausch im Team ein.

Qualifikationen:
  • Studienabschluss im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung mit Software-Bezug
  • Mehrjährige Erfahrungen in System- und Software-Architekturen und in der Prozessanalyse, besonders im Hinblick auf Softwareentwicklungsprozesse
  • Fachwissen im Bereich (Software)-Varianten- und -Konfigurationsmanagement sowie fundiertes Wissen im Kontext Softwareproduktlinienentwicklung
  • Erfahrungen in der Absicherung und Freigabe von variantenreichen Software-Systemen sowie Kenntnisse der Fahrzeugtechnik (Architektur, Vernetzung, Kommunikation)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten:
  • Vertrauensarbeitszeit mit Gleitzeit und Überstundenkonto, 30 Tage Urlaub und die Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • Eine interdisziplinäre Arbeitsumgebung im Umfeld der technischen Entwicklung
  • Gestaltungsspielräume und Freiräume, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Markenübergreifende Vernetzung im internationalen Umfeld des VW-Konzerns
  • Eine steile Lernkurve in innovativen Themen rund um die Mobilität der Zukunft
Carmeq Logo
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.