Stellen-ID: 1100

Entwicklungsingenieur Systementwicklung Fahrerassistenzfunktionen (w/m/x)

Standort: Berlin, Ingolstadt
Fachbereich:
Entwickler von Software, Systemen, Funktionen

Die Mobilitätsbranche erfährt aktuell ihre größte Veränderung: Digitalisierung, autonomes Fahren oder Elektrifizierung sind große Herausforderungen für Produkte, Organisationen und die Menschen. Carmeq ist treibende Kraft dieser Zukunftsthemen, in der Softwareentwicklung, im Volkswagen Konzern. Um auch als Organisation auf die Anforderungen dieser Entwicklungen reagieren zu können, formiert sich Carmeq als flexibles Unternehmen mit eigenverantwortlich agierenden und interdisziplinär aufgestellten Teams. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Arbeitsgebiet:

Gemeinsam mit unserem Team von Expert*innen mit langjähriger Erfahrung übernimmst Du Verantwortung in der Weiterentwicklung aktueller und kommender Fahrerassistenzfunktionen, die den nächsten Schritt zum hochautomatisierten Fahren begleiten. Dein zukünftiges Arbeitsgebiet reicht entlang der gesamten Entwicklungskette von der Erstellung der Spezifikationen über die Softwareentwicklung bis hin zur Absicherung in einem Prototyp und die Erprobung im Realverkehr. Mit Deinen Ideen und Lösungen hast Du direkten Einfluss auf die Gestaltung von innovativen Fahrfunktionen und deren Eigenschaften.Insbesondere beschäftigst Du Dich mit folgenden Aufgaben:

  • Du bringst State-of-the-Art-Fahrerassistenzsysteme in Serie.
  • Du bewertest vorhandene und neuartige Sensoren.
  • Du stimmst Schnittstellen im Fahrzeug ab und spezifizierst diese.
  • Du wertest Fahrzeugmessungen aus und analysierst Funktionsfehler.
  • Du erstellst Testskripte am Prüfplatz und erweiterst bestehende Skripte.
  • Du nimmst Erprobungsträgern für Testfahrten in Betrieb.
  • Du wirkst am Test- und Absicherungskonzept mit.
  • Du leitest das technische und funktionale Sicherheitskonzepts ab und spezifizierst dieses.
  • Du nimmst an der Durchführung von internationalen Erprobungsfahrten zu Test- und Freigabezwecken teil.

Qualifikationen:
  • Erfolgreicher Abschluss eines technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums (z.B. Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Mathematik)
  • Erste Erfahrungen in Entwicklungsprojekten aus dem Automotive Umfeld – gerne auch aus Praktika oder Abschlussarbeiten
  • Kenntnisse und Erfahrungen aus den folgenden Bereichen gewünscht: 
    • Fahrzeugvernetzung und Fahrerassistenzsysteme
    • Sensordatenverarbeitung im Fahrzeug
    • System- und Software-Architektur von Fahrerassistenzfunktionen
    • Prozesse der Funktionale Sicherheit und Automotive SPICE
    • Anwendung von Messtools im Fahrzeug bspw. Vector oder ADTF
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Organisationsfähigkeit
  • PKW-Führerschein von Vorteil
Wir bieten:
  • Agile Firmen- und Projektstruktur
  • Mitarbeit in innovativen und dynamischen Projekten im VW Konzern
  • Anspruchsvolle Aufgaben in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in einem sympathischen und offenen Team
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • Zusätzliche Firmenangebote wie JobRad, Social Events, Firmenlauf, kostenfreie Parkplätze u.v.m.
  • 30 Tage Urlaub und eine Betriebliche Altersvorsorge zu VW-Mitarbeiter-Konditionen
  • 13 Wochen Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
Carmeq Logo
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.