Datenschutzerklärung


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der sorgfältige Umgang mit persönlichen Informationen und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind uns sehr wichtig. Daher halten wir uns streng an die gesetzlichen Bestimmungen und berücksichtigen die gesetzlichen Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten einschließlich von Zweckbindung und Datenminimierung.

Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Browsers (meist Datei / Speichern unter) nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format anzeigen.

Im Folgenden möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

 

1. Ansprechpartner

Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Website im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

Carmeq GmbH
Carnotstraße 4
10587 Berlin
Tel. +49 30 3983537-0
Fax +49 30 3983537-199
E-Mail: datenschutz@carmeq.com
(im Folgenden: CARMEQ).

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz in Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen oder der Nutzung unserer Website können Sie sich jederzeit auch an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese ist unter obiger postalischen Adresse sowie unter der zuvor angegeben E-Mail-Adresse (Stichwort: „z.Hd. d. Datenschutzbeauftragten) erreichbar.

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der Nutzung unserer Webseite kann eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgen.

2.1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.

2.2. Informatorische Nutzung
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Besuch unserer Website erheben wir die Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind insbesondere:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website
  • Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Endgerätes

Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um den Besuch der Website zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit uns Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die genannten Daten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln (z.B., wenn der Anteil mobiler Endgeräte steigt, mit denen die Seiten abgerufen werden) und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO.

Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu – insbesondere speichern wir die IP-Adressen lediglich in gekürzter Form. Die Logfiles werden für 7 Tage gespeichert und nach anschließender Anonymisierung archiviert.

2.3. Onlinebewerbung
Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich online über offene Stellen zu informieren sowie sich über den Stellenmarkt bei CARMEQ zu bewerben oder Ihre Initiativbewerbung einzureichen. Für mehr Information rufen Sie bitte die gesonderte Datenschutzerklärung für die Onlinebewerbung auf.

 

3. Einsatz von Cookies zu Analysezwecken

Um unsere Website zu verbessern verwenden wir Cookies zur statistischen Erfassung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf ihrem Gerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Rechtgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Website.

Unsere Website benutzt konkret Matomo, eine Open-Source-Analyseplattform der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011, Wellington, New Zealand („Matomo“). Matomo verwendet ein Cookie, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Das Cookie, das auf Ihrem Rechner beim Besuch unserer Website abgelegt wird, speichert und übermittelt auch Ihre anonymisierte IP-Adresse. D. h. bei der Datenübermittlung an unseren Server wird die IP-Adresse so gekürzt, dass wir Sie – als Besucher unserer Website – nicht mehr identifizieren können. Die durch das Cookie an uns übermittelten Nutzungsdaten werden nur von uns selbst ausgewertet und werden nicht an Dritte weitergeleitet. Die Auswertung dient ausschließlich dazu, unsere Website zu optimieren und weiterentwickeln zu können.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies abgelehnt oder nur nach vorheriger Einwilligung gespeichert werden. Außerdem können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch das Anwählen folgender Schaltfläche verhindern. Bitte beachten Sie, dass nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Hinweise zum Datenschutz sowie der Datenschutzerklärung von Matomo.

Offenbar haben Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert. Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn JavaScript aktiviert ist. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten gesammelt werden, können Sie in Ihrem Browser immer noch Nicht verfolgen aktivieren. Dies ist eine allgemeine Einstellung und wird von unserer Matomo-Installation respektiert.

4. Einbindung von Videos

Wir haben Videos in unserer Website eingebunden, die auf der Videoplattform Vimeo hinterlegt sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Vimeo ist ein Multimediadienst der Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York 10011, USA („Vimeo”). Rechtsgrundlage für die Einbindung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung von Video- und Bildinhalten. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Vimeo dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Durch den Besuch unserer Website erhält Vimeo die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben. Dies kann unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei Vimeo eingeloggt sind oder nicht. Vimeo kann diese Daten für Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Websites nutzen. Wenn Sie Videos auf unserer Website aufrufen, während Sie in Ihrem Vimeo-Profil eingeloggt sind, kann Vimeo dieses Ereignis zudem mit Ihrem Vimeo-Profil verknüpfen. Wenn Sie die Zuordnung nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Websites bei Vimeo ausloggen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweise von Vimeo.

 

5. Empfänger der Daten

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt nur, wenn dies zur Vertragserfüllung oder zur Bereitstellung der technischen Funktionalität der Website erforderlich ist oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt.

Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Konkret erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten an die Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen („Hetzner Online“) zur Speicherung unserer Website und Datenbanken sowie an die Volke Kommunikations-Design GmbH, Borsigstr. 6, 38446 Wolfsburg („Volke“) zur Wartung unserer Website. Sofern wir Daten an Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Date n ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

 

6. Ihre Rechte

Ihnen steht jederzeit das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu. Wir werden Ihnen in diesem Zusammenhang die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen. Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem einschränken lassen, wenn z.B. die Richtigkeit der Daten von Ihrer Seite angezweifelt wird. Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d.h. dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.

Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten.

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die an die oben genannten Kontaktdaten.

Sie haben schließlich das Recht sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Berlin, dem Sitz von CARMEQ, ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

 

7. Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

 

8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund der rasanten Entwicklung des Internets und der Fortentwicklung der Rechtsprechung behalten wir es uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

Stand: September 2018